Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Unterwegs zum Brot des Lebens – Fronleichnamsaktion

3. Juni , 13:30 - 17:00

Fronleichnam, St. Severin Eilendorf

Normalerweise tragen wir in Eilendorf an Fronleichnam gemeinsam singend und betend das Allerheiligste – die Hostie in der Monstranz – durch unseren Ort. Da dies in diesem Jahr aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht möglich sein wird, laden wir Sie an diesem Fronleichnamsfest (3. Juni) herzlich dazu ein, sich stattdessen auf den Weg zum „Brot des Lebens“ zu machen.

Von 14.00 – 17.00 Uhr wird in der Kirche St. Severin das Allerheiligste ausgesetzt sein. Musik und verschiedene Anregungen helfen Kindern und Erwachsenen dabei, dem Brot des Lebens in der Kirche zu begegnen. Es ist jederzeit möglich, im oben genannten Zeitraum zu kommen, zu verweilen und zu gehen. Um 17.00 Uhr wird es einen gemeinsamen Abschluss mit sakramentalem Segen geben.

Ob als Familie, gemeinsamer Haushalt oder auch allein – schöne Impulse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene laden dazu ein, auch den Weg zur Kirche und zum Allerheiligsten bewusst zu gehen. Diese Impulse finden Sie an diesem Tag ab 13.30 Uhr zum Mitnehmen an drei „Startpunkten“: Am Antonius-Kreuz am Nirmer Platz, an der Apollonia-Kapelle (zwischen Heckstraße und Apolloniaweg) und an der Marien-Grotte in der Barbarastraße, Rothe Erde (gegenüber des SKMs) – schauen Sie einfach, von welchem Ort aus Sie zur Kirche St. Severin starten möchten.
Fronleichnam

Corona-bedingt bitten wir Sie, in der Kirche auf die notwendigen Abstände zu achten und sich an Ihrem Startpunkt die Hände zu desinfizieren (bitte Desinfektionsmittel mitnehmen), bevor Sie die Impulse aus der dort deponierten Kiste nehmen.

Foto: Stefan Bohrer

Details

Datum:
3. Juni
Zeit:
13:30 - 17:00
Veranstaltungskategorie: